"Ferien an der Ostsee"

Termin:  27.07 – 31.07.2020

 

Lavendel

 

 

  Buchungshotline: 04462-5841  

 

"Duftender Lavendel und Wilde Stiere"

> > >   Neuer Termin: 11.07. bis 18.07.2020 

> > >   Neuer Reiseverlauf !!!

 

Lavendel

 

Schwemmlandschaft, duftende Lavendelfelder, mittelalterliche Städte und dazwischen Stiere und Flamingos: all dies findet der Besucher in der südfranzösischen Region Provence. Hier werden Herzenswünsche erfüllt, denn ob kulinarischer Genuss, Stadtbummel oder Fotosafari durch die Natur - in der Provence erlebt jeder seinen Traumurlaub.

 

1. Tag Samstag 11.07.2020 Zwischenübernachtung

 

2. Tag Sonntag 12.07.2020 Anreise Provence

Heute erreichen Sie die Provence, deren Schönheit weltweit nachhallt und sicher auch Sie für sich einnehmen kann. Berühmt sind die weitläufigen Lavendelfelder, die der Landschaft einen violetten Zauber verleihen. Es finden sich aber auch traumhafte Olivenhaine sowie fantastisch anmutende Höhenzüge, an deren Hängen sich römische Baudenkmäler ebenso erhalten haben wie mittelalterliche Burgen und abgeschiedene Klöster. Ihr Ziel ist heute Nimes.

 

3. Tag Montag, 13.07.2020 Avignon und Orange

In der Provencestadt Orange lebt die Zeit des Römischen Imperiums wieder auf: Im Norden der Stadt zeugt der Stadtgründungsbogen noch von Kaiser Augustus und in der Innenstadt befindet sich das römische Theater aus dem 1. Jahrhundert, in dem heute noch Aufführungen stattfinden.

Anschließend besuchen Sie die bekannte Weinstadt Châteauneuf-du-Pape, deren Weinberge die Päpste aus Avignon anlegen ließen.

Weiter geht es nach Avignon, zur "Stadt der Päpste". Ihre mächtigen Befestigungsmauern umringen schützend die mittelalterliche Altstadt mit dem gotischen Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert. Natürlich lernen Sie auch den berühmten Pont d Avignon kennen, der durch ein französisches Volkslied zu enormer Bekanntheit kam.

 

4. Tag Dienstag, 14.07.2020 Gordes und Umgebung

Gordes liegt malerisch an einem Steilhang am Rande des Plateaus von Vaucluse. Flanieren Sie durch die arkadenüberwölbten Gassen an Gebäuden aus der Renaissance und der alten Stadtmauer vorbei. Für eine belebte Atmosphäre sorgen schöne Ladengeschäfte, Verkaufsstände von Kunsthandwerkern sowie der Markt. Wenige Kilometer weiter liegt die Abtei von Sénanque, die in ihrer strengen architektonischen Bauweise ein typisches Beispiel für ein Kloster des Zisterzienserordens darstellt. Besonders im Sommer bietet der Ausblick auf das steinerne Kloster inmitten von in voller Blüte stehenden Lavendelfeldern einen traumhaften Anblick. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Roussillon und können noch vorher in Coustellet einen Halt einlegen, um das Lavendelmuseum zu besichtigen, das mit seinen ockergelben bis rostroten Hausfassaden weithin in der Landschaft leuchtet und damit zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt.

Besonders im letzten Licht der Abendsonne sorgen die umliegenden Ockerbrüche hier für einen einmaligen, unbeschreiblichen Schein.

 

5. Tag Mittwoch, 15.07.2020 Camargue

Heute lernen Sie die einzigartige Landschaft der Camargue kennen, die für ihre weiten Flächen berühmt ist, wo schwarze Stiere weiden und Herden an weißen Camargue-Pferden an Ihnen vorbei galoppieren. Oftmals färbt sich der Himmel dann plötzlich rosa, weil riesige Schwärme Flamingos aufsteigen, die ebenfalls in dieser faszinierenden Gegend beheimatet sind. Sie besuchen die Orte Aigues-Mortes, das von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben ist, sowie Les Saintes-Maries-de-la-Mer, wo einer Legende nach die beiden Schwestern der Gottesmutter sowie Maria Magdalena an Land gegangen sein sollen. Im Örtchen findet sich daher die wichtigste Wallfahrtskirche in Südfrankreich. Hier können Sie auch eine Bähnchenfahrt unternehmen. Mittags besuchen Sie dann einen typischen Stierzüchterhof der Camargue, den Sie besichtigen und wo Sie auch das Mittagessen einnehmen können. So erfahren Sie das Leben und die Traditionen einer alteingesessenen Stierzüchterfamilie aus erster Hand.

 

6. Tag Donnerstag, 16.07.2020 Provence

Heute fahren Sie nach Manosque und Valensole, wo Sie noch einmal die einmalige Landschaft der Provence genießen können. Wir empfehlen Ihnen einen Halt in der wunderschönen Stadt Aix-en-Provence einzulegen und im Rahmen Ihrer Ganztagesführung die Stadt etwas besser kennenzulernen.

 

7. Tag Freitag, 17.07.2020 Zwischenübernachtung

 

8. Tag Samstagtag, 18.07.2020 Heimreise

Eine wundervolle Reise voller neuer Eindrücke geht zu Ende.

 

Unsere Leistungen:

•  Fahrt im 5* Premium Bistroliner mit Begrüßungsfrühstück am Anreisetag

•  2 x Zwischenübernachtung (Hin-u. Rückreise) in guten Mittelklasse Hotels

•  Frühstück und Abendessen

•  5 x Übernachtung in Nimes im 4* Hotel C Suites

•  Halbpension als 3-Gang-Abendessen

•  Ganztagesführung Avignon und Orange

•  Eintritt Pont du Gard

•  Ganztagesführung Gordes und Umgebung

•  Besichtigung Musee de la Lavande inkl. Eintritt

•  Ganztagesführung Carmague

•  Besuch Stierhof mit 3-Gang Mittagessen inkl. Getränke

•  Ganztagesführung Provence

•  Bähnchenfahrt entlang der Salinen, Salzmuseum

•  Bordservice während der gesamten Reise

 

Preis pro Person:     1.199,00 Euro

EZ-Zuschlag:               199,00 Euro

Neuer Termin:           11.07. bis 18.07.2020

 

  Buchungshotline: 04462-5841